Projektanträge

Diese Projektbörse steht allen Rotary Clubs kostenlos zur Verfügung. 

Hinweise für Rotary-Clubs, unter welchen Bedingungen Projekte auf spend4projects.org eingestellt werden können:

Alle Projekte, die über spend4projects.org abgewickelt werden, unterliegen der Finanzkontrolle hinsichtlich ihrer Gemeinnützigkeit.

Zielsetzung von spend4projects.org ist es, die sogenannten Cash-Mittel, also die Eigenleistung des Clubs, die auch durch RFPD- oder BMZ-Zuschüsse entstehen können, aufzustocken oder erst zu schaffen.

Dabei gelten folgende Bedingungen:

  1. Projekte im Distrikt oder in Deutschland:
    können nur gefördert werden, wenn der Empfänger entweder selber ein gemeinnütziger Verein ist oder das Projekt bereits bei Rotary International beantragt und genehmigt ist und ein Konto bei RDG hat. Zahlungen an Privatpersonen oder juristische Personen oder Firmen sind über spend4projects.org nicht möglich.
  2. Bei Projekten im Ausland muss ein Projektkonto bei RDG vorhanden sein.

  3. Für Projekte, die noch auf die Genehmigung von Rotary International warten, kann durch den Club bei RDG ein sogenanntes Grant-Ansparkonto beantragt werden!

 Projektanträge können Sie mit den nachfolgenden Angaben an folgende E-Mail senden:  mail@spend4projects.org

·           ein Kopfbild, das den Gegenstand des Projektes möglichst selbsterklärend darstellt,

·           das Logo des Fördervereins oder einen Kartenausschnitt, aus dem man den Standort des Projektes erkennen kann (als jpg)

·           einen Interesse weckenden Kurztext

·           einen ergänzenden Langtext (der die Neigung zum Spenden weckt)

·           den benötigten Geldbedarf (einmalig oder pro Jahr oder Halbjahr)

·           einige ergänzende Fotos für die Bildergalerie.