Deutschland

Deutschland / Goch/ – Pollution Police – wir unterstützen Pfadfinderprojekte

Das Leben eines Pfadfinders ist voller Erfahrungen: Pflichtbewusstsein, Toleranz, Mut zum Abenteuer, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Rücksichtnahme, Achtung, Herausforderung... Kurz: Sozialkompetenz und Wertebewusstsein. Das sind Qualitäten, die das Miteinander im Privat- und Berufsleben erleichtern. Daher fördern und unterstützen wir Pfadfindergruppen und den Pfadfindergedanken. 

bisher gespendet:

200,00 €

Mehr erfahren

Nepal

Nepal / Upper Dolpo – Schule in Namdo

Ein Schulbesuch ist in den entlegenen Berggebieten Nepals oft nicht möglich. Der ganze Distrikt Dolpo ist an kein Strassennetz angebunden. Die vom Schulverein Lo-Manthang als Privatinitiative geführte und von der Regierung unterstützte Volksschule in Namdo/Upper Dolpo wird zurzeit von knapp 100 Kindern besucht. Das Einzugsgebiet umfasst 4 Dörfer und ist für die Kinder der einzige Zugang zu Schulbildung. Für die Schule gilt der nepalesische Lehrplan, d.h. es werden neben Nursery und Kindergarden 5 Schuljahre angeboten. Hinzu kommt Unterricht in Tibetisch, damit der wichtige Bezug zur Muttersprache und zur eigenen Kultur nicht verloren geht. Alles Unterrichtsmaterial sowie das Schulmobiliar muss aus dem Süden mit Yak-Karawanen herangeschafft werden.

Der Schulbesuch ist frei – aber die Eltern beteiligen sich an den jeweils notwendigen Renovierungs- und Bauarbeiten an der Schule. 

bisher gespendet:

200,00 €

Mehr erfahren

Peru

Peru / Satipo – Schulen am Amazonas

CRECIENDO ist ein Projekt  in Peru, das der RC Kevelaer unterstützt. In sieben entlegenen Dörfern des Amazonasgebietes werden Kindergärten und Schulen gefördert. Damit ermöglicht CRECIENDO den Kindern eine Schulbildung, die für sie ansonsten nicht zugänglich wäre. Gefördert wird die Ausstattung der Schulen mit Mobiliar und Lehrmaterialien. Alljährlich müssen für ca. 600 Schüler Lehrbücher und Arbeitsmaterial finanziert werden.

bisher gespendet:

50,00 €

Mehr erfahren

Ruanda

Ruanda / Kigali – Förderlehrer für behinderte Kinder

Bei diesem geplanten Global Grant handelt es sich um ein Multi-Club-Projekt, bei dem von 5 deutschen Rotary Clubs in Ruanda ein Gesamtvolumen von 60.000 € über eine Laufzeit von drei Jahren finanziert werden soll. Hierbei werden die Eigenmittel der Clubs mit dem Faktor 4,5 gehebelt. Dies gilt auch für Ihre Spende, mit der Sie dieses Projekt persönlich unterstützen können.

bisher gespendet:

2.420,00 €

Mehr erfahren