Deutschland / Hessen, Schwerpunkt Main-Kinzig-Kreis sowie Gießen und Marburg/Biedenkopf – Diabetiker Kids

Das Projekt richtet sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche, die an Diabetes Typ 1 erkrankt sind, deren Eltern und Familienangehörige sowie an Erzieher/innen, Grundschullehrer/innen und Übungsleiter/innen die bei ihrer täglichen Arbeit in den Kindergärten, KiTa’s, Grundschulen und Vereinen mit Diabetikerkindern arbeiten.

Inhaltlich bietet das Projekt sowohl Fortbildungsangebote als auch unterschiedliche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre. Wir nennen dies Active Tage.

Plötzlich Diabetes

Die Erstdiagnose ist für Kinder und deren Eltern zunächst ein Schicksalsschlag. Warum wir? Dann gilt es, mit der Erkrankung leben zu lernen. Diabetes Typ 1 ist behandelbar, mit Insulin. Heutzutage kann man sogar ein fast normales Leben führen.

Betroffene Eltern und Kinder werden eingängig geschult und trainiert. Auch für Betreuende ist dies eine schwierige Herausforderung. Um einen normalen Alltag in KITA und Schule gewährleisten zu können, bedarf es auch bei Erzieher/innen und Lehrer/innen Verständnis im Umgang mit der Erkrankung. Wissen hilft, Diabetes zu verstehen, Gefahren zu erkennen und Notfallsituationen zu vermeiden. Häufig werden die Kosten für Schulungen nicht von den Krankenkassen übernommen.

Ein Projekt unter medizinischer Leitung zur Verständnisförderung von Diabetes Typ 1 in der Öffentlichkeit und zur Verbesserung der Lebensqualität der betroffenen Kinder und Jugendlichen in Kindertagesstätte, Grundschule, Verein und im Alltag.


955,00 € von benötigten 10.000,00 € gespendet

6 Spender

128 Tage verbleiben

Jetzt spenden

Projektinformationen

Start: 13.03.2020
Ende: 28.02.2021

Distrikt: 1820
Club: RC Bad Orb

Benötigte Summe: 10.000,00 €
Bisher gespendet: 955,00 €
Spendenbedarf: 9.045,00 €

Projektinitiator

Uwe Hehl